Monatsübersicht April 2020

Monatsübersicht April 2020

Nach einem turbulenten Jahresanfang mit Corona Crash, ging es im April bei meinen Investments wieder schön nach oben. Anbei meine Einnahmen für den Monat April 2020.


ETF Depot

Mein ETF Depot bei der ING hat sich nach der Corona Krise wieder deutlich nach oben bewegt. Insbesondere in den letzten Tagen des Aprils haben die Kurse steil nach oben gezeigt.

Der S&P 500 stand Anfang April noch unter 2.500 Punkten, konnte den Monta jedoch bei über 2.900 Punkten beenden – ein Plus von rund 16%!

Ich investiere in meinem Depot nur in 2 ETFs:

  • ein MSCI World (ETF 110) und
  • ein MSCI Emerging Markets (ETF 127).

Beide Positionen haben ordentlich Strecke gut gemacht. Besonders der MSCI World wurde durch Corona richtig gebeutelt und ist in den April mit EUR 46,4 gestartet, hat sich im Verlauf des Monats aber deutlich gesteigert und stand am Ende des Monats bei EUR 53,1 (ein Plus von über 14%).

ETF 110 Chart April 2020

ETF 110 Chart April 2020

Der MSCI Emerging Markets hängt derzeit etwas hinter dem MSCI World und performt etwas schlechter. Hier stand der Kurs am Monatsanfang bei EUR 33,0 und am Monatsende bei EUR 36,5 (ein Plus von immerhin 10,6%).

ETF 127 Chart April 2020

ETF 127 Chart April 2020

Insgesamt also ein sehr zufriedenstellender Monat. Es scheint mir fast als würde die Börse nun positiv überreagieren.

Immobilien

Bei meinen beiden vermieteten Eigentumswohnungen verlief der April sehr ruhig und ich habe nichts von meinen Mietern mitbekommen. So gefällt mir das sehr gut. Der Zeitaufwand war minimal.

Insgesamt muss ich sagen, dass ich hier bisher sehr viel Glück habe und bisher noch nie größere Probleme hatte.

Die Mieten kamen pünktlich auf das Konto und meine Kosten für Zins & Tilgung, sowie die Hausverwaltungen wurden pünktlich abgebucht.

Alles in allem verlief der Monat also sehr unspektakulär.

Da ich bei meiner zweiten Wohnung eine Mieterhöhung vorgenommen habe die erstmals im Mai beginnt, erhoffe ich mir für den nächsten Monat hier eine Steigerung um EUR 55,0.


ETW 1:

  • Kaltmiete + NK: EUR 540,00
  • abzüglich Hausgeld: EUR 180,00
  • abzüglich Zins & Tilgung: EUR 251,00
  • Überschuss ETW 1: EUR 109,00

ETW 2: 

  • Kaltmiete + NK: EUR 525,00
  • abzüglich Hausgeld: EUR 239,00
  • abzüglich Zins & Tilgung: EUR 242,00
  • Überschuss: EUR 44,00

Mintos

Auch bei Mintos verlief alles sehr ruhig im April. Meine Autoinvest-Einstellungen haben zuverlässig freigwordenes Kapital in neue Kredite investiert.

Die gesamten Mintos Einnahmen im April beliefen sich auf ca. EUR 117. Dazu vergleiche ich das Monatsende mit dem Monatsanfang. Mintos selbst zeigt mir leider immer etwas unterschiedliche Zahlen zu den Einnahmen an.

Durch die Corona-Zeit gab es relativ viel Unsicherheit in den bekannten Foren zu den P2P Plattformen. Auch bei Mintos gab es viele Ankündigungen, Updates und Statusmeldungen. Mittlerweile ignoriere ich diese gekonnt.

Allerdings habe ich mir gesagt dass mein Mintos-Investment riskant ist und es daher sein kann dass ich hier auch Principal verliere.

Auf jede Neuigkeit versuchen zu reagieren hilft auch nicht weiter. Der Zeitaufwand steht nicht im Verhältnis zum möglichen Nutzen.


Übersicht April 2020

  • Depot: Die Börsen erholen sich deutlich nach dem schlechten Jahresstart durch Corona. Meine Kurse zeigen wieder deutlich nach oben obwohl die Gesamtperformance des Depots immer noch sehr mäßig nur ist.
    Sieht doch alles schon wieder ganz ordentlich aus.
  • Immobilien: Zeitaufwand belief sich nahezu auf Null. Es gab keine besonderen Vorkommnisse.
    Wie erwartet verlief alles sehr schön. Bitte weiter so.
  • P2P: Mein Mintos Konto ist durch die Corona Zeit ganz gut durchgekommen. Die monatlichen Einnahmen liegen wieder auf Vor-Corona-Niveau.
    Bitte weiter so.

1 Gedanke zu „Monatsübersicht April 2020“

  1. Pingback: Monatsübersicht Mai 2020 - Reich wie Rockefeller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.